Sie befinden sich hier: StartseiteRegionenMarken

DIE MARKEN - Eine der letzten ursprünglichen Regionen Italiens.

Karte der Region Marken in Italien

Tutta l'Italia in una regione“ - Ganz Italien in einer Region, wie die Marken selbst für sich werben. Malerische Dörfer und historische Städte, eingebettet in eine abwechslungsreiche Landschaft, die von den langen Sandstränden der Adria über eine anmutige, weite Hügellandschaft bis zu den teils Schnee bedeckten Gipfeln des Appenin reicht. Die Marken müssen sich wirklich nicht hinter ihrer bekannteren Schwester, der Toskana, verstecken.

fruchtbare Hügel bei Urbania

Zahlreiche kulturelle Reichtümer zeugen von der langen Geschichte der Region, die die Heimat vieler weltberühmter Künstler ist. Der Maler Raffael wurde in Urbino, einer der bekanntesten Kulturstädte Italiens geboren, Gioacchino Rossini erblickte in Pesaro das Licht der Welt. Nicht nur in Urbino, auch bei einem Spaziergang durch Ascoli Piceno fühlt man sich in die Renaissance zurück versetzt – im Zentrum von Ascoli drängen sich in den engen Gassen viele Geschlechtertürme bevor man sich auf der Piazza del Popolo wieder findet, vielleicht einem der schönsten Plätze Italiens.

Naturliebhaber kommen ebenfalls auf ihre Kosten. Die sanfte Hügellandschaft mit einem Mosaik aus Feldern, Weinbergen, Blumenwiesen und Wäldern wurde von vielen Schriftstellern wegen ihrer Harmonie gepriesen. Zauberhafte Panoramen bis hin zu den Schnee bedeckten Gipfeln der sagenumwobenen Sibillinischen Berge (bis 2.476 m) und die Schönheit der nahezu unberührten Landschaft rufen im Betrachter eine innere Ruhe hervor. Wie kaum in einer anderen Gegend des Landes finden Sie hier noch die ganze Fülle an Charme und Authentizität. Hier existiert noch "Bella Italia": Hier gehen die Uhren noch anders, die Menschen haben noch Zeit für sich und ihre Mitmenschen.

Trüffel satt!

Schnörkellos und traditionell zeigt sich die marchigianische Küche; es wird großen Wert auf Frische und Qualität der Zutaten gelegt, typisch für eine Gegend, in der die Zutaten selbst gewonnen und veredelt werden. Es wird vor allem verwendet, was die Natur zu bieten hat: Kaninchen, Wildschwein, Nüsse, Pilze, Wildkräuter, und – wofür die Marken berühmt sind – die Königin der Pilze: die Trüffel.

Volltextsuche



Hotelsuche

Marken im Hotelführer